Aktuell

Neues Schuljahr 2021/22

und Corona-Update

Zum jetzigen Zeitpunkt gelten für den Musikunterricht an den Musikschulen im Land folgende neuen Regelungen:

  • Es wird nun zwischen immunisierten und nicht-​immunisierten Personen unterschieden. Kinder unter 6 Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, müssen keine entsprechenden Nachweise erbringen.
  • Bei Schülerinnen und Schülern einer allgemein bildenden Schule reicht ein Nachweis gegenüber der Musikschul-​Lehrkraft, dass sie Schüler sind, also z.B. mit einem Schülerausweis. Die Vorlage eines negativen Testnachweises ist nicht erforderlich.
  • Jugendliche, die nicht mehr zur Schule gehen, und Erwachsene, müssen ihrer Lehrkraft einen Impf-, Genesenen-​ oder negativen Testnachweis vorlegen. Die zugrundeliegende Testung darf dabei im Falle eines Antigen-​Schnelltest maximal 24 Stunden, im Falle eines PCR-​Tests maximal 48 Stunden zurückliegen.
  • Es gilt Maskenpflicht ab 6 Jahren, auch während des Unterrichts, außer in Gesang und Blasinstrumenten.
  • Das Musikschulgebäude bzw. das Gebäude, in dem der Unterricht stattfindet, darf nur von immunisierten und nicht-​immunisierten Personen mit negativem Testnachweis betreten werden. Ausnahme: Dieses Zutrittsverbot gilt nicht „bei nur kurzzeitigen Aufenthalten im Innenbereich, soweit dies für die Wahrnehmung des Personensorgerechts erforderlich ist.“ Somit können zum Beispiel Eltern, die nicht geimpft oder genesen sind und auch keinen aktuellen Nachweis eines negativen Corona-​Test vorweisen können, das Musikschulgebäude kurzzeitig betreten, um ihre Kinder in die Obhut der Lehrkraft zu übergeben oder von der Lehrkraft entgegenzunehmen.

Das Team der Städtischen Musikschule Horb am Neckar freut sich auf  Euch und wünscht allen Schülerinnen und Schülern viel Freude beim Musizieren.