Elektrische Bass-Gitarre

E-Bass

er Elek­tri­sche Bass (E-Bass) ist zu­meist aus Holz ge­fer­tigt und muss wie die elek­tri­sche Gi­tar­re ver­stärkt wer­den, weil er nur ei­nen lei­sen Ton von sich gibt. Da­zu wan­delt ein ein­ge­bau­ter elek­tro­ma­gne­ti­scher Ton­ab­neh­mer die Schwin­gun­gen der Sai­ten in elek­tri­sche Si­gna­le um, die nor­ma­ler­wei­se durch ei­nen Ver­stär­ker hör­bar ge­macht wer­den.

E-Bass (Auschnitt) - grau

Der E-Bass hat sei­ne mu­si­ka­li­sche Rol­le vom akus­ti­schen Kon­tra­bass  ge­erbt.
Ein E-Bass hat in der Re­gel vier Sai­ten, die in Quar­ten ge­stimmt sind; es gibt aber auch Ver­sio­nen mit fünf bis sie­ben Sai­ten.

E-Bass (Auschnitt) - grau

Die Stan­dard-Stim­mung ei­nes vier­sai­ti­gen E-Bas­ses  (,E–,A–D–G) ent­spricht der Stim­mung des Kon­tra­bas­ses und ist ei­ne Ok­ta­ve tie­fer als die vier tiefs­ten Sai­ten der Gi­tar­re.
Ibanez-Bass

Lehr­kräfte im Fach E-Bass

Anfangsalter: ab etwa 12 Jahren
Musikschulgebäude "Hoher Giebel", Raum 10
  • Einzelunterricht zu 22, 30 oder 45 Minuten
  • Gruppenunterricht (GR2, GR3, GR4), 45 Minuten
Kursgebühren entsprechend Gebühren der Städtischen Musikschule Horb am Neckar.
Sekretariat der Städtischen Musikschule Horb am Neckar
Neckarstraße 74, 72160 Horb am Neckar

E-Mail: musikschule@horb.de

Telefon: 07451 2263