Wir rocken das zusammen im E-gitarrenunterricht

E-Gitarre lernen

Die Elek­tro-Gi­tar­re (E-Gi­tar­re) ist ei­ne ab­wei­chen­de Form von der Kon­zert­gi­tar­re.

E-Gitarre, liegend

Die E-Gi­tar­re oder Brett­gi­tar­re ist im Prin­zip ein Holz­block, auf den  Stahl­sai­ten ge­spannt sind, de­ren Schwin­gun­gen vom ma­gne­ti­schen  Ton­ab­neh­mer zum Ver­stär­ker über­tra­gen wer­den. Un­ver­stärkt pro­du­zie­ren  die­se In­stru­men­te nur sehr lei­se akus­ti­sche Tö­ne.


E-Gitarre, rot


Lehrkräfte im Fach E-Gitarre, E-Gitarren-Lehrer

Anfangsalter: ab etwa 9 Jahren bei geeignetem kleineren Instrument (Jugendgitarre)
Je nach Vereinbarung im Musikschulgebäude, dem "Hohen Giebel" oder in einem der Teilorte.
  • Einzelunterricht zu 22, 30 oder 45 Minuten
  • Gruppenunterricht (GR2, GR3, GR4), 45 Minuten
  • Gruppenunterricht in AG-Form an einer allgemeinbildenden Schule im Stadtgebiet Horb am Neckar (45 Minuten)
Kursgebühren entsprechend Gebühren der Städtischen Musikschule Horb am Neckar.
Sekretariat der Städtischen Musikschule Horb am Neckar
Neckarstraße 74, 72160 Horb am Neckar

E-Mail: musikschule@horb.de

Telefon: 07451 2263