Ukulele (Sopran- oder Konzert-Ukulele)

Ukulele

Uku­le­le be­deu­tet in der Über­set­zung aus dem Ha­wai­ani­schen: "hüp­fen­der Floh".

Ukulelen

Sie ist ein gi­tar­ren­ähn­li­ches In­stru­ment, das klein und kos­ten­güns­tig ist, und auf dem sich recht mü­he­los Ak­kor­de spie­len las­sen.
Sie ist vier­sai­tig in der Stan­dard­stim­mung G C E A.
We­gen ih­rer kom­pak­ten Grö­ße, ih­res be­grenz­ten Ton­um­fangs und ih­rer nied­ri­gen Sai­ten­span­nung eig­net sich die Uku­le­le als her­vor­ra­gen­des An­fangs­in­stru­ment für Kin­der und Er­wach­se­ne.
Wie al­le Sai­ten­in­stru­men­te er­for­dert das Er­ler­nen des Uku­le­len­spiels aber auch ein ge­wis­ses Maß an Fein­mo­to­rik und Ko­or­di­na­ti­ons­ver­mö­gen.


Lehr­kräf­te im Fach Uku­le­le

Anfangsalter: ab etwa 5-6 Jahren
Je nach Vereinbarung im Musikschulgebäude, dem "Hohen Giebel" oder in einem der Teilorte.
  • Einzelunterricht, 22, 30, oder 45 Minuten,
  • Gruppenunterricht (GR2, GR3, GR4), 45 Minuten oder
  • Gruppenunterricht in AG-Form an einer allgemeinbildenden Schule im Stadtgebiet Horb am Neckar (45 Minuten)
Kursgebühren entsprechend Gebühren der Städtischen Musikschule Horb am Neckar.
Sekretariat der Städtischen Musikschule Horb am Neckar
Neckarstraße 74, 72160 Horb am Neckar

E-Mail: musikschule@horb.de

Telefon: 07451 2263